„Groß“ hilft „Klein“- so soll es sein!

Tolle Trainingseinheit zwischen MJB und Knaben und Mädchen D

So sollte es immer sein, die kleinen Nachwuchs-Höckerer trainieren mit den „großen“ Jungs. Schrubben und Stoppen, Heppen und Stechen, das waren die beiden wesentlichen Übungsinhalte die die männliche Jugend B mit den Mädels und Jungs der Altersklasse U7 geübt haben. Mit viel Freude und sehr konzentriert gingen dabei die jeweiligen Paare ans Werk. Die jungen Damen hatten jeweils die erste Wahl bei der Suche nach dem jeweiligen Trainingspartner und für die Jungs war die Auswahl auch schnell erfolgt. Dann ging es an die Übungen. Schrubben und Stoppen stand auf dem Plan. Hände zusammen, richtiger Abstand zur Kugel und tief den Schläger über den Rasen führen. Dabei zeigte sich wie toll sich die Vorbildfunktion auf das Trainingsergebnis auswirkt. Die zweite Übung war das Heppen und Stechen. Auch bei dieser Übung zeigte sich, wie sehr sich die Nachwuchsspieler(innen) anstrengten, um Ihrem „Großen“ die Kugel „rüber-zu-heppen“.

Eine wirklich sehr tolle Trainingseinheit für die Kleinen, nochmals vielen Dank an die MJB-Spieler die mit so viel Geduld und Fachkompetenz ihr Wissen weiter gegeben haben.

Bitte nochmal.