MJB mit ansprechender Leistung – aber am Ende deutlich Unterlegen

1:2 zur Halbzeit gegen den Klassenprimus vom NHTC

0:5 in der zweiten Halbzeit, ergibt in Summe ein 1:7 (nicht 1:8 wie im Netz). Eine super Leistung der ganzen Mannschaft mit einem überragenden Torhüter und einem toll aufgelegten Mittelfeldmotor Jua-Felix zeigten in der ersten Halbzeit wozu diese Truppe in der Lage ist. Selbst fragwürdige Schiedsrichterpfiffe und ausbleibende Pfiffe konnten unsere Jungs in der ersten Hälfte nicht aus dem Konzept bringen.

Leider besteht ein Spiel aus zwei Halbzeiten und da zeigte sich das andere Gesicht dieser Mannschaft. Ungenaue Pässe, wenig Laufbereitschaft und hängende Köpfe mit dem entsprechenden Ergebnis waren die Folge.

Die Ansprache des Trainers war auch entsprechend und die Jungs sollten sich an der Leistung des ersten Durchgangs orientieren um dann gegen die HGN zu Hause eine Coup zu landen. Potential hat diese Truppe auf alle Fälle.

Lasse riskiert Kopf und Kragen.