Wanderung zum 1. Mai – sonnig aber frisch

Der Wettergott muß ein Höckerer sein.

Auch bei der Wanderung am 1. Mai passt (fast) Alles. Bei kühlem und sonnigem Wetter ging es um 10 Uhr am Clubheim los. Mit ausreichend Verpflegung und der richtigen Ausrüstung ging es los. Zunächst der Sonne entgegen, Richtung Almrösl über die „Dianeslust“ nach Üchtelhausen zum Mai-Fest am Sportgelände. Zwischendurch gab es immer wieder Gelegenheiten für eine „zünftige“ Stärkung, wie das untere Bild zeigt.

Zurück zum Hockey-Gelände ging es über den bekannten Weg am „Pilz“ vorbei. An der Pergola am B-Platz erwarteten uns bereits die „Grillmeister“ und „Salatspender“ und so konnten wir uns gleich richtig stärken.

Eine sehr schöne und lustige Veranstaltung für alle Beteiligte.