Damen holen ersten Sieg – 1:0 gegen MSC2

Wichtiger Sieg im Keller-Duell gegen den MSC 2  – Lisa Fischer erzielt Siegtreffer nach einer Ecke.

Am Doppel-Wochenende in München gab es die ersehnten ersten Punkte für unsere Damen. Am Samstag gegen den ASV München hingen die Trauben noch zu hoch und man mußte sich dem 2. der Tabellen mit 0:6 geschlagen geben. Am heutigen Sonntag dann wollte die Damen endlich den ersten Sieg einfahren. Gegen den Tabellennachbarn, der zweiten Mannschaft des Münchner SC. Bei sehr sommerlichen Temperaturen und nur einer Wechselspielerin mußten unsere Damen gegen sehr tief stehende Gastgeberinnen die taktischen Vorgaben des Trainers besser umsetzten als am Vortag und das gelang auch. Mit einer gelungenen Mischung aus wechselweise Mann- und Raumdeckung konnten die Gäste immer wieder Druck aufbauen, waren aber vor dem Tor etwas zu harmlos, so stand es Halbzeit 0:0. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, Schweinfurt mit mehr Spielanteilen aber ohne Durchschlagskraft. Dann eine gute Aktion in den Kreis und Strafecke für Schweinfurt. Diese konnte dann Lisa Fischer glücklich verwerten. In den Schlußminuten machte München dann nochmal richtig Druck und wir waren ziemlich am Ende mit unseren Kräften, aber die 3 Strafecken gegen uns konnten abgelaufen werden und so steht der erste Sieg zu buche!

Fazit: Tolle Leistung der Mannschaft, nur das Tore schießen nicht vergessen.