Damen siegen 13:1 gegen Fürth 2

Damen siegen deutlich mit 13:1 gegen Fürth 2

Auch unsere Damen absolvierten ihr zweites Saisonspiel erfolgreich und siegen ungefährdet in der heimischen Georg-Wichtermann-Halle gegen die zweite Mannschaft aus Fürth mit 13:1. Der Anfang war überraschend, denn die Gäste gingen mit 1:0 in Führung, doch sehr schnell wurde deutlich, wer hier die das Spiel bestimmen wird. Mit sehr schönem und direktem Spiel konnten die Damen des HCS die Abwehr der Fürtherinnen auseinander nehmen. Die wenigen Abspielfehler die sich unsere Mannschaft leistete wurden zum Glück nicht bestraft und auch die Strafecken der Gäste waren zu harmlos und wurden entweder abgelaufen oder verstoppt. Im Gegenzug hatten es unsere Stürmerinnen ein ums andere Mal sehr leicht und brauchten die Kugel nur Richtung Tor zu lenken, denn die Keeperin der Kleeblätter hatte nicht ihren besten Tag erwischt und so manche Kugel fand dann ihren Weg ins Tor.

Am Ende  ein nie gefährdeter Kantersieg und die aktuelle Tabellenführung in der Verbandsliga Nord vor dem NHTC2 und den Bayreutherinnen.

Am kommenden Sonntag geht es dann zum ersten echten Test nach Bayreuth. Die Kugel rollt ab 12:15 im Sportzentrum der Wagner-Stadt.