Zeltlager 2017 – Festivals in Schweinfurt

Das diesjährige Motto des Hockey-Zeltlagers lautete: „Festivals“. Die Kinder wurden in Gruppen unterschiedlicher Bands die jeweils bei bestimmten Festivals auftreten eingeteilt. „Summersplash“, „Wacken“, „Rock-am-Ring“ waren für die bekanntesten der Festivals. In verschiedenen Wettbewerben traten die einzelnen Teams wieder gegen einander an, um Sieg-Punkte, sogenannte „Tickies“, zu ergattern.  Besonders schön waren die Pferde-Sport-Wettbewerbe auf de selbst gebastelten Pferden. In den Disziplinen „Springreiten“ und „Dressur“ an. Natürlich gab es ein Hockey-Turnier und einen Wald-Lauf-Parcours mit 8 Stationen bei denen es unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen gab. Darunter Kirschkern-Weitspucken, Wasserbomben-Weit-Wurf und das Aufschreiben aller Ballsportarten innerhalb von 2 Minuten. Für das leibliche Wohl sorgten wie immer Familie Vollert und Döpfner mit Pizza, belegten Brötchen und sehr leckeren Hamburgern. Traditionell regnete es auch in diesem Jahr und das genau zum richtigen Moment am Samstag nach der Wald-Rally und vor dem Abendessen.  

Abschließend sei an dieser Stelle im Namen aller Teilnehmer, das waren in diesem Jahr knapp 100, einen rießigen Dank an das Organisations-Team, allen Helferinnen und Helfern und den freiwilligen Helfern die beim Zelt-Aufbau und am Sonntag auch beim Zelt-Abbau geholfen haben. Darüber hinaus auch ein Dank an die Kuchen-Bäcker und Salat-Schnippsler – ihr ward wieder toll – Danke. 

Hier ein Link zu den Bildern!